Im Brauhaus zeigen wir Spiele der Fußball Bundesliga, DFB-Pokal, Champions League und der Europa League. Länderspiele und Turniere des DFB-Teams.

Zur Fußball Bundesliga, den EM- & WM-Turnieren gibt es kostenloses Online-Tippspiel mit Gewinnchancen. Hier der Link zur Anmeldung und weiteren Informationen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

20:30 Anastácia & Forró in the City

24. Februar | 20:30 - 23:00

Kostenlos

Auf dem Programm stehen die verschiedenen Tanzrhythmen des „Forró“ wie Baião, Xote, Côco, Xaxado, teilweise gemischt mit anderen Elementen aus Samba, Funk und Rock, die die Herzen nicht unberührt lassen und keine Beine still halten.

Anastácia Azevedo – Gesang
Juninho Quebradera – Perkussion
Ney Victor – Drums
Pedro Rudá – Bass
Zé Eugênio – Gitarre
Zina Bloch – Akkordeon

Unser Repertoire spiegelt die vielfältigen Facetten der brasilianischen Musikwelt wider. Von der mitreißenden Tanzmusik bis zur herzergreifenden Volksmusik des Nordostens Brasiliens, zelebrieren wir die reiche Tradition dieser Künstler und Komponisten. Hier ist ein Einblick in einige der Künstler und Stücke, die wir interpretieren:

Luiz Gonzaga: Als einer der bekanntesten Komponisten und Sänger der brasilianischen Musikgeschichte, ist Gonzaga für seine beeindruckende Darstellung der Musik des Nordostens berühmt. Seine „Baião“- Rhythmen und emotionalen Texte haben Generationen von Musikliebhabern berührt.

Dominguinhos: Ein begnadeter Akkordeonspieler und Sänger, Dominguinhos ist für seine melodischen Volkslieder und seine Fähigkeit, die Seele des Nordostens in Musik zu verwandeln, bekannt. Seine Lieder sind Geschichten über das einfache Leben und die tiefen Emotionen.

Trio Nordestino: Diese Gruppe hat die traditionelle „Forró“-Musik des Nordostens geprägt. Ihre Lieder sind energetisch, laden zum Tanzen ein und sind eine Hommage an die Volksmusik Brasiliens.

Alceu Valença: Mit seinen vielseitigen musikalischen Einflüssen verbindet Valença Rock, Pop und traditionelle brasilianische Rhythmen. Seine Musik erzählt von der Energie und der Mystik des Nordostens.

Jackson do Pandeiro: Ein Meister der rhythmischen Vielfalt, seine Musik ist ein Kaleidoskop von Klängen, die das reiche kulturelle Erbe Brasiliens widerspiegeln. Seine Stücke sind ein Fest für die Ohren und regen zum Tanzen an.

Unsere eigenen Lieder sind in diese beeindruckende Tradition eingebettet, während wir gleichzeitig einen modernen und einzigartigen Ansatz verfolgen. Die originellen Arrangements lassen verschiedene Genres miteinander verschmelzen und schaffen eine frische Interpretation der brasilianischen Musik. Hierbei nutzen wir moderne Instrumentierung und Produktionstechniken, um die zeitlose Schönheit dieser Stücke zu betonen.In unseren Auftritten streben wir danach, das Publikum auf eine Reise durch die kulturelle und emotionale Vielfalt Brasiliens mitzunehmen mit viele Tanzmomenten sowie eine Feier der kreativen Fusion von Tradition und Innovation.

Mit diesem Projekt trat die Band seit 2010 einmal im Monat im Brauhaus Südstern Berlin auf. Unter anderem spielte sie auch bei verschiedenen Veranstaltungen wie z.B:

Tanzfestival Brazil Move Berlin im HAU2 Hebbel am Ufer, El Cutrún Lateinamerikanisches Kulturzentrum in Berlin, Brasil Roots im Yaam Berlin, Tage der offenen Tür im Auswärtiges Amt Berlin, Freedom Dinner Opern-Air-Veranstaltung am Flughafen Tegel für den Berlin Tourismus & Kongress GmbH, Sommerfestival Jena Iberoamérica e.V, CRAS Kulturzentrum Berlin.

Hörproben gibt es unter:

Details

Datum:
24. Februar
Zeit:
20:30 - 23:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Anastácia Azevedo