Livemusik auf der Bühne. An den Wochenenden zeigen immer wieder Bands, Musiker oder Künstler ihr Können. Bewerbungen/Anfragen unter live at brauhaus-suedstern.de

Im Brauhaus zeigen wir Spiele der Fußball Bundesliga, Champions League und der Europa League. Länderspiele und Turniere des DFB-Teams.

Zur Fußball Bundesliga, den EM- & WM-Turnieren gibt es kostenloses Online-Tippspiel mit Gewinnchancen. Hier der Link zur Anmeldung und weiteren Informationen.

Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Juni 2018

18. Juni 2018 | 21:00 - 22:00

Konzert Nino

September 2018

1. September 2018 | 20:00 - 23:00

Die schöne Maria

Brauhaus Südstern, Hasenheide 69
Berlin,
+ Google Karte
7€

Brasilianische Band mit schwingendem Tanzbein und guter Laune.

https://www.facebook.com/events/1452137948263372/?ti=cl

14. September 2018 | 20:00 - 23:00

Frankie goes to Liverpool

Brauhaus Südstern, Hasenheide 69
Berlin,
+ Google Karte
9€

BEatles-Fans aufgepasst!

Von let it be bis you dont love me, Frankie goes to Liverpool spielt die Klassiker der britischen Erfolgsband professionell mit viel Gefühl.

peter.peter.de

Februar 2019

22. Februar | 20:30 - 23:00

Leeman & The Gang mit Melli Plauth

10€

Best Songs Of The Fifties and later – Rock´n´Roll

Drei sturmerprobte Berliner Musiker spielen die besten Rock- und Pop-Klassiker, “Favorite Classics” aller Jahre!!!

Angefangen von den beschwingten Fünfzigern, Rock’n‘ Roll, über die groovige Beatmusik der Sixties, bis hin zu den bunten Rock Siebzigern, den stylischen Achtzigern und darüber hinaus …

Ralf „Leeman“ Lehmann: Vocals, Guitar
Melli Plauth: Guitar
Joe Nailey: Electric Bass
Werner Molkentin: Drums, Vocals

www.ralfleeman.de
www.leemanandthegang.de

23. Februar | 20:30 - 23:00

Inge fehlt …

8€

… is back!

Geboten wird die volle Breitseite : Country Swing, Irish Songs & Tunes, Singer/ Songwriter, 60s, Selfmade – alles akustisch, alles analog und handgemacht. No fakes.

Inge Fiedler: Keyboards, whistle, mandolin, Vocals
Ed Glitsch: Kontrabass
Friedhelm Kriete: Drums
Michael Gechter: Fiddle
Diller Westmeier: Guitar, Harmonica, Vocals

So, bring your friends and family and let the good times roll.

Inge fehlt… www.myspace.com/ingefehlt

März 2019

8. März | 20:00 - 23:00

Jumpin Pete & The Berlin Allstars

kostenlos

Seit Herbst 2016 haben sich Jumpin‘ Pete und seine Berlin All-Stars in abwechselden Besetzungen als Live-Act etabliert. Neben den Solo-, Duo- und Trio-Projekten  hat sich so eine echte Band formiert, die regelmäßig mit ihrer Spielfreunde zum mitmachen, mitsingen, mittanzen animiert.

Jumpin‘ Pete, das ist Peter Gentsch: Gitarrist, Sänger, Multitalent, Urgestein der Berliner Rock- und Blues-Szene. Pete rockt auch als Alleinunterhalter jeden Saal, vom Wohnzimmer bis zur Halle. Aber wie das so ist: Mit Freunden macht alles mehr Spaß. Pete tritt mal als Duo auf, mal als Trio, mal zu viert und mal zu fünft: mit Musikern, die allesamt seit Jahren die Bühnen der Republik unsicher machen:

Alan Carl Posener: Gesang, Harp
Hans-Günther Scheunemann: Gitarre, Gesang
Peter Gentsch: Gesang, Gitarre
Florian Schimikowski, Baß
Ringo Stöger, Schlagzeug

22. März | 20:30 - 23:00

Forró in the City mit Anastácia Azevedo

Brauhaus Südstern
8€

Anastácia und ihre Musiker sind wieder auf der Bühne im Brauhaus Südstern.

Das Konzertprogramm enthält Rhythmen aus dem Nordosten Brasiliens, wie Xote, Xaxado, Baião, Côco und Samba bis hin zu zahlreichen eigenen Kompositionen von Anastácia und Eugênio. Anastácia interpretiert Musik von Luiz Gonzaga, Jackson do Pandeiro, Genival Lacerda sowie anderen neuen Komponisten wie Mestre Ambrósio und Falamansa.

„Wer wirklich etwas über brasilianische Musik erfahren will, der sollte Anastácia Azevedo und Eugênio Rodrigues gesehen haben. Die Musik vermittelt das schöne und das schreckliche, das frohe und das traurige Gesicht ihres Landes mit viel Coração.“ TIP – Berlin

www.myspace.com/anastaciaazevedo

23. März | 20:30 - 23:00

Dancin´ Fools

Brauhaus Südstern
10€

bekannte und fast vergessene Rocksongs

Die Berliner Tanzband heißt DANCIN` FOOLS – frei nach einem Zappa-Song. Ihr Konzept: Sie spielen keinen Mainstream sondern „famous forgotten Rocksongs“ – fast ein bisschen „Rockpalast“.

Musik und Supersongs erstürmen immer wieder die Hitparaden . . . um dann leider in Vergessenheit zu versinken. Schade eigentlich!

Die DANCIN´ FOOLS graben sie alle wieder aus: Supertitel von Roxy Music, Billy Joel, Joe Jackson, Joe Cocker, Elton John, Iggy Pop, The Who, den Beatles, den souligen Four Tops, Lou Reed, David Bowie, Phil Collins, Elvis Costello, Van Morrison & Them und eben Frank Zappa . . . Eine Überraschung folgt der nächsten und es darf wild getanzt werden! Guido Martins ungewöhnliche Stimme und Vorliebe für diese Künstler und Songs passen wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge – in diesem Fall besser: aufs Ohr.

Die Musiker

Guido Martin (Gesang/Gitarre/Drums)
Christian Höfer (Gitarre)
Pit Mischke (Gitarre/Sax/Mundharmonika)
Peter Bethke (Bass)
Jochen Staadt (Drums)

Sänger Guido kommt von „Guido Martin & Friends“, Gitarrist Pit von „Jacky & his Strangers“ und hat „HardBeat Five“ gegründet, Jochen saß (und sitzt) bei der 80er-Jahre-Kultband „PillePalle & die Ötter-Pötter“ an den Drums.

http://thedancingfools.com

+ Veranstaltungen exportieren