Live-Musik

Auf der Bühne finden regelmäßig Veranstaltungen wie Live-Musik, Cabaret und sonstige Kleinkunst statt. Dass das Brauhaus Südstern weit mehr als frische, traditionell gebraute Biere zu bieten hat, geht schon aus der legendären Historie der Kreuzberger Brauerei hervor. Bereits in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts als „Casaleon“ in der Hasenheide 69 als Tanzpalast etabliert, bleibt das Brauhaus auch heute noch seiner Veranstaltungstradition treu.

Verschiedene Musiker, Formationen und Bands bieten Entspannung und Anregung zugleich und erfüllen das Mauerwerk-Ambiente des Kreuzberger Brauhauses mit einer einzigartigen musikalischen Atmosphäre.

Abgerundet mit frischem Bier und freundlichem Service bietet das Brauhaus Südstern eine gelungene Einkehr für Bier- und Musikfreunde gleichermaßen. Vom Keller an den Zapfhahn und von der Bühne ins Ohr wird dem Publikum ein leibliches Wohl und kultiviertes Programm geboten, wie man es von einem gelungenen Abend erwartet.

HardBeat Five

Beat Musik- 16 Jahre garantierter 60s-Partyspaß

HardBeatFive2017 450px
Lasst euch verzaubern, fühlt euch wieder jung und frisch mit den crazy Hits der Kinks, Beatles, Rolling Stones, Searchers, Who, der Spencer Davis Group, Byrds, Jimi Hendrix, Roy Orbison, Santana und Cream. Erwartet ein wildes Tanzvergnügen. Wir feiern Silvester nach für alle Beatfans & Vieltänzer!

HARDBEAT FIVE spielen seit 16 Jahren all die „klassischen“ Hits der Beat-Ära und wie damals in den 60ern darf wild getanzt werden. Neue und alte Beatfans: Steigt in eure farbenfrohen Miniröcke und Schlaghosen und auf geht´s.
THE BEAT GOES ON !

Besetzung:
Thomas Niedermayer: Gesang / Pit Mischke: Gitarre / Rainer Lewin: Gitarre / Martina Remy: Bass / Hannes Gebauer (von Ulli & den Grauen Zellen): Schlagzeug

www.hardbeatfive.com

Eintritt 10 €

Jumpin' Pete & Berlin All Stars

Rock & Blues - Elvis bis U2

Eintritt frei

JumpinPeteBerlinAllStars2017 400pxPeter Gentsch alias Jumpin' Pete ist ein Kreuzberger Rock-Fossil, ein alter Hase in Sachen Rock, Pop, Blues. Seit Beginn der 60er Jahre tritt Pete in Kneipen und Freizeitheimen auf. In längst geschlossenen Etablissements, wie "Dachluke", "Leierkasten", "Sloopy" und viele mehr, brachte er mit seinem Programm das Publikum auf Touren. In den 70ern rockte er durch Berliner Clubs wie "Yorckschlösschen", "Quartier Latin" oder das "Quasimodo". Anschließend spielte er in der Berliner Blues Band.

Das Programm ist ein Querschnitt aus 6 Jahrzehnten Musikgeschichte und lässt die Herzen der Oldiefans höher schlagen.

Weitere Gastmusiker werden Pete unterstützen
Johannes C. Meier - Bass, Gesang
H.G. "Scheune" Scheunemann - Gitarre, Gesang
Alan Carl Posener - Gesang, Harp
Hans Bittner - Drums

 

Five For Fun

Rock - Soul - Blues

Eintritt frei

FiveForFun Musik260pxDie erfahrenen Musiker spielen nicht nur die Hits von Cocker, Beatles, Bowie und Dylan. Die Zuhörer kommen in den Genuss von weniger bekannten und hitverdächtigen Titel von Cream, Marvin Gaye, Dylan und Steve Ray Vaughn.

Die Zuhörer werden entführt in alte Erinnerungen und das Tanzbein wird geschwungen.

Für die Unterhaltung sorgen:

Jürgen Klemm - git
Detlev Kretschmann - voc
Hans Georg Kipp - git
Wolfgang Babisch - bass
Rolf Vollbrecht - drums

five-for-fun.de

Eintritt frei

©2017 Brauhaus Südstern KG, Berlin - Impressum