DANCIN´ FOOLS

Die Band
Die vor drei Jahren gegründete Berliner Tanzformation heißt

DANCIN´ FOOLS – frei nach einem ziemlich verrückten Zappa-Song.

Ihr Konzept: Sie spielen keinen Mainstream sondern "famous forgotten Rocksongs" – fast ein bisschen wie "Rockpalast".

Bildschirmfoto 2018-03-22 um 11.54.45.png


Die Musik
Supersongs erstürmen immer wieder die Hitparaden
. . . um dann leider für immer in Vergessenheit zu versinken. Schade eigentlich !

Die DANCIN´ FOOLS graben sie alle wieder aus: Supertitel von Roxy
Music, Billy Joel, Joe Jackson, Joe Cocker, Elton John, the Who,
den Beatles, den souligen Four Tops, Lou Reed, David Bowie, Phil Collins, Elvis Costello, Van Morrison & Them, der legendären Renft-Combo und eben Frank Zappa … Eine Überraschung folgt der nächsten und es darf ausgelassen getanzt werden !

Guido Martins ungewöhnliche Stimme und Vorliebe für diese Künstler und Songs passen wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge – in diesem Fall besser aufs Ohr.

Die Musiker
Guido Martin (Gesang), Christian Höfer (Gitarre), 
Pit Mischke (Gitarre/ Saxofon/Mundharmonika), 
Peter Bethke (Bass/Mundharmonika), Jochen Staadt (Drums).

Sänger Guido kommt von "Guido Martin & Friends",
Gitarrist Pit von 
"Jacky & his Strangers" und hat die beliebten "HardBeat Five" ge-gründet,
Jochen saß (und sitzt) bei der 80ger-Jahre-Kultband "Pille Palle & die Ötterpötter" (jetzt PPÖP) an den Drums.

mehr Infos unter: www.dancinfools.de

Eintritt: 10€

Five for fun

rockblues soul

Band-neu-1.jpg

Berlins älteste Nachwuchsband

 

We were only just one step behind you!

(kevin johnson)

 

Es spielen die bekannten Dauertalente:

Detlev: voc. occ. perc.

Hans-Georg: git.

Jürgen: git.

Rolf: dr.

Wolfgang: b. occ.voc

Vom Buddelkasten bis heute: Musik ist unser Leben.
Rock, Blues, Soul  mit Herz und Hand, wie es früher üblich war. 
Fünf mit Spass!

Eintritt frei!

www.Five-for-fun.de

Ladybird

Drei Frauen und zwei Männer, die seit über 10 Jahren mit Jazz, Funk und Blues die Musikszene beleben.

Feinsinnige kommunikative Improvisationen, knallige Bläserriffs, nachdenkliche, balladeske Kantilenen
- ohne Berührungsängste verweben Ladybird unterschiedliche Genres in ihren Eigenkompositionen.

Ladybird.jpg

Entstanden ist eine sehr persönliche Tonsprache, die viel Abwechslung verspricht.

 

Bandmitglieder:

Undine Barge - Saxofon

Gisela Meßollen - Trompete , Flügelhorn

Martina Remy - Bass

Christopher Goddard - Piano / Komposition

Daniel Tummes - Drums / Komposition

 

Eintritt frei!

Dancin' Fools

bekannte und fast vergessene Rocksongs

Berliner Tanzband DANCIN` FOOLS - frei nach einem Zappa-Song. Ihr Konzept: Sie spielen keinen Main-stream sondern "famous forgotten Rocksongs" - fast ein bisschen "Rockpalast".

DancinFools450pax

Die Musik
Supersongs erstürmen immer wieder die Hitparaden . . . um dann leider für immer in Vergessenheit zu versinken. Schade eigentlich ! Die DANCIN´ FOOLS graben sie alle wieder aus: Supertitel von Roxy Music, Billy Joel, Joe Jackson, Joe Cocker, Elton John, the Who, den Beatles, den souligen Four Tops, Lou Reed, David Bowie, Phil Collins, Elvis Costello, Van Morrison & Them und eben Frank Zappa . . . Eine Überraschung folgt der nächsten und es darf wild getanzt werden! Guido Martins ungewöhnliche Stimme und Vorliebe für diese Künstler und Songs passen wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge - in diesem Fall besser: aufs Ohr.

Die Musiker
Guido Martin (Gesang/Gitarre/Drums)
Christian Höfer (Gitarre)
Pit Mischke (Gitarre/Sax/Mundharmonika)
Peter Bethke (Bass)
Jochen Staadt (Drums)

Sänger Guido kommt von "Guido Martin & Friends", Gitarrist Pit von "Jacky & his Strangers" und hat "HardBeat Five" gegründet, Jochen saß (und sitzt) bei der 80ger-Jahre-Kultband "PillePalle & die Ötterpötter" an den Drums.

https://www.facebook.com/dancinfools/

Eintritt 10,- €

©2018 Brauhaus Südstern KG, Berlin - Impressum